101 Dinge, die man über Hubschrauber wissen muss

101 Dinge, die man über Hubschrauber wissen muss

GeraMond
  • ISBN: 9783964535931
  • Erscheint am 08.02.2023
  • 192 Seiten
  • ca. 170 Abbildungen
  • Format 12,0 x 18,5 cm
  • Klappenbroschur mit Fadenheftung
16,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 8. Februar 2023

Auch als E-Book erhätlich bei
Produktinformationen "101 Dinge, die man über Hubschrauber wissen muss"
Bester Lesestoff für Hubschrauber-Fan
Auf tiefgründige aber auch unterhaltsame Weise stellt das Werk Rekorde, Unbekanntes und Kurioses rund um das Thema Hubschrauber vor.
Was haben das Vinci und George Cayley mit Hubschraubern zu tun? Was ist ein Giermomentausgleich? Warum war der Mil W-12 gleichzeitig Sensation und Fiasco? Die technische Errungenschaften, Rekorde, Unbekanntes, Extremes und Kuriositäten werden vorgestellt. Wagen Sie eine Reise durch Besonderheiten und Geheimnisse aus der Helikoptergeschichte. Informativ und unterhaltsam erlebt man 101 Aha-Erlebnisse für jeden Luftfahrtfan.

Mauch Helmut

Helmut Mauch begann 1956 mit dem Segelflug und wandte sich danach Motorflugzeugen und Hubschraubern zu. Seine Fluglehrertätigkeit führte ihn neben Europa auch einige Jahre in die USA und auf den afrikanischen Kontinent. Mauch hat in Deutschland eine langjährige Zugehörigkeit zu einer Flugschule in Bayern. Sein Hobby, Zeichnungen und Karikaturen, findet im Flugwesen seinen Schwerpunkt. Helmut Mauch hatte das große Glück, seine Hobbies mit dem Beruf verbinden zu können. Die erlebten zahlreichen Luftfahrzeugtypen bieten ständige Inspirationen für Fachbücher und Fachbeiträge. Hier kann er seine Leidenschaft ausleben, auf vereinfachte Darstellungsweise den Lehrstoff in der Theorie sowie auch in der Praxis „rüberzubringen“. Helmut Mauch hat im GeraMond Verlag bereits mehrere Bücher zum Thema veröffentlicht.

Mau Michael

Michael Mau wurde am 06.03.1965 in Schwenningen am Neckar geboren. Nach einer Lehre zum Groß- und Außenhandelskaufmann war er ab 1987 vier Jahre als Flugbetriebsstoffwart beim Heeresfliegerregiment 20 beschäftigt und absolvierte anschließend einen Wartungslehrgang auf den Hubschraubertyp BO105 bei MBB in Ottobrunn. Seine Faszination für Hubschrauber besteht seit 1977 und wurde einst vom Rettungshubschrauber „Christoph 11“ in Schwenningen ausgelöst. Heute verfügt Herr Mau über eines der größten privaten Helikopterarchive in Europa, das über 100.000 Fotos/Dias, Prospekte von Hersteller- und Betreiberfirmen, Magazine aus aller Welt, Technik- und Flughandbücher sowie ca. 800 Hubschrauberbücher beinhaltet. Seine Helikoptermodellsammlung umfasst aktuell etwa 950 Maschinen. Er hat bereits in zahlreichen internationalen Fachzeitschriften zum Thema Hubschrauber publiziert und war auch schon an diversen Buchprojekten beteiligt.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen