Das große Buch der Traktoren

Eine Maschine, die die Welt veränderte

Das große Buch der Traktoren

Eine Maschine, die die Welt veränderte
GeraMond
  • ISBN: 9783964535948
  • Erscheint am 21.11.2022
  • 168 Seiten
  • ca. 190 Abbildungen
  • Format 22,5 x 27,1 cm
  • Hardcover
32,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 21. November 2022

Produktinformationen "Das große Buch der Traktoren"
Traktor, Trekker, Schlepper, Bulldog
Jahrhunderte lang dienten Pferde und andere Zugtiere dem Landwirt bei seiner wichtigen Arbeit. Ab den 1870er-Jahren begann die Geschichte der Motorisierung durch Selbstfahrer. Zunächst durch Dampfmaschinen. Ab Ende des 19. Jahrhunderts setze sich der Siegeszug der Schlepper mit Verbrennungsmotoren fort. In Deutschland leistete ab 1921 der Lanz Bulldog seine Pionierarbeit auf den Äckern. Traktor-Liebhaber Albert Mößmer folgt dieser spannenden Technikgeschichte bis in die Gegenwart.

  • Die komplette Geschichte der wichtigsten landwirtschaftlichen Maschine
  • Reich bebildert und detailreich erläutert durch den Traktor-Kenner Albert Mößmer
  • Perfekt für Landwirte und Traktor-Enthusiasten

Mößmer Albert

Albert Mößmer wurde 1958 in Dachau geboren. Seine ersten Erfahrungen mit Traktoren sammelte er auf dem landwirtschaftlichen Anwesen seiner Eltern (Landkreis Freising). Nach einer technischen Ausbildung war er mehrere Jahre im Maschinenbau tätig. In dieser Zeit entwickelte sich seine Begeisterung für klassische Traktoren, deren Geschichte und technische Entwicklung ihn bis heute faszinieren. Der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler ist als selbstständiger Publizist tätig. Seit 2006 verfasst Albert Mößmer für den GeraMond Verlag Bücher über Traktoren und Landmaschinen.

Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen