MIBA 05/22

MIBA 05/22

Bitte wählen

Auswahl zurücksetzen
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 222205
  • Erschienen am 22.04.2022
7,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung

Verfügbar

Produktinformationen "MIBA 05/22"
MIBA (Kurzform für Miniaturbahnen) berichtet monatlich über alle Neuheiten zum Thema Modelleisenbahn. Neben dem monatlich herausgegebenen Heft erscheint sechs Mal pro Jahr ein MIBA-Spezial, das sich detailliert mit einzelnen Themen aus dem Bereich der Modellbahn beschäftigt. Hier finden Sie detaillierte Tests und Berichte zu allen Spurgrößen- auch für die Nenngrößen Z und 1. Modellbahn in voller Vielfalt – das bietet nur die MIBA Informationen zu aktuellen Modellbahn-Themen Bildberichte perfekt gestalteter Modellbahnen Detaillierte Anleitungen aus der Modellbahn-Praxis
Inhaltsverzeichnis
Modellbahn- Anlage
  • Anno 1924- eine Fahrt auf der Lauterthal- Bahn
    Aus dem Leben des jungen Heizers Jakob Bauer (1. Teil)
  • Lindental im U
    Märklin-Anlage mit Paradestrecke und Nebenbahn – Teil 4
  • Berge, Täler und Wiesen
    Zwölf Ausgaben anspruchsvoller Modelleisenbahnbau von A-Z – Teil 5
MIBA- Test
  • Jüngste Altbau- Ellok
    Die Güterzug-Lokomotive der Baureihe 194 in H0 von Piko
Neuheit
  • Eine echte Burg – mehr als ein Blickfang
    „Schloss Bran“ als H0-Bausatz von Faller
Modellbahn- Praxis
  • Werbefläche im Vintage- Look
    Schäbig und trotzdem ein Hingucker: verputzte Gebäudewände mit Werbung
  • Frischzellenkur für die Hölle
    N-Diorama „Fränkische Höllentalbahn“ entstaubt und aufgewertet
  • Keiner DB- Kreuzungsbhanhof
    „TT-Projekt Pätz“ – nun als Epoche-IV-Bahnhof fertiggestellt
Vorbild + Modell
  • Gemalt, gerieben oder genagelt
    Vielfalt bei Markierungen auf der Straße
Schauanlage
  • Hermann, unser Held
    Modellbundesbahn eröffnet den Teutoburger Wald
Rubriken
  • Zur Sache
  • Leserbriefe
  • Termine
  • Bücher
  • Neuheiten
  • Kleinanzeigen
  • Vorschau- Impressum
Vorbild
  • Nachzügler
    Die Bundesbahn-Nachbauloks E 94 178-196 und 262-285
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen