MODELL FAN 02/14

MODELL FAN 02/14

Bitte wählen

Auswahl zurücksetzen
GeraMond
  • ISBN: 571402D
  • Erschienen am 24.01.2014
5,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Download im Kundenkonto

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um ein Digital-Produkt handelt. Nach Kauf des Artikels, finden Sie diesen in Ihrem Shop Account unter "Downloads"; dies kann bis zu 15 Minuten nach erfolgreicher Kaufabwicklung dauern. Bitte beachten Sie weiterhin, dass beim Print-Produkt mitgelieferte DVDs/CDs nicht beim Digital-Produkt zur Verfügung stehen.
Produktinformationen "MODELL FAN 02/14"
In ModellFan finden Sie jeden Monat neu: Topaktuelle Vorstellung aller Plastikmodellbau-Neuheiten mit über 400 exzellente Modell-Fotos Umfangreiche Bauberichte von Flugzeugen, Militär- und Zivilfahrzeugen, Schiffen und Figuren Klebe-, Lackier-, Umbau- und Veredelungstechniken ausführlich erklärt
Inhaltsverzeichnis
Militär
  • Aufgerödelt: M109A6 "Paladin"
    Volker Bembennek nutzt den Fundus an Originalmaterial und dokumentiert anhand der M109A6, wie man ein OIF-Einsatzfahrzeug ansprechend aufrüstet und bemalt.
  • Nachgelegt: "Tiger I" Ausf. E
    Auch Zvezda offeriert den Tiger I als eigene überzeugende Formenneuheit in 1:35. Harald Fitz recherchierte eines der Originale und setzt es im Modell um.
  • Umgebaut: SPz "Marder" 1A5 A1
    Marcus Jacob wartete lange auf einen SPz 1A5 A1. Da keine Neuheit in Sicht war, baute er die aktuelle Afghanistan-Version eben selbst aus einem 1A3 um.
  • Polizeieinsatz: VK 170 Kübelsitzwagen
    Ein Fahrzeug ohne Kanone: die frühe „Grüne Minna“ von MasterBox. 24 Doch wie sah das korrekte Grün aus? Lothar Limprecht wurde bei seiner Recherche fündig.
Flugzeuge
  • Nachtjägerlegende Black Widow: P-61B
    Der 1:32er-Kit der P-61 bietet wahrlich viel zu lackierende Oberfläche. Doch Black-in- Black-Lackieren, wie soll das lebendig wirken? Antworten auf diese und viele Fragen mehr rund um den riesigen HobbyBoss-Bausatz gibt Ihnen Andreas Dyck.
  • Klassiker des Ersten Weltkriegs: Fokker D.VII (OAW)
    Dieses Modell von Wingnut Wings im Maßstab 1:32 wurde mit der begehrten Auszeichnung „Modell des Jahres“ prämiert. Kann der Kit schließlich auch beim Bau punkten?
  • Frühe Jets: Supermarine Attacker FB.2
    Dass der Umbau eines Flugzeugs von einer Variante in die andere nicht zwangsläufig in einem Wust komplexer Baumaßnahmen enden muss, demonstriert Ingo Degenhardt eindrucksvoll an diesem kleinen Navy-Jet im Maßstab 1:48.
Schiffe
  • Schlachtschiffklassiker: HIJMS YAMATO
    Zugegeben, ein Schlachtschiff wie die YAMATO als 1:350er-Bausatz schreckt auf den ersten Blick ab. Zu Unrecht: Dieser Monster-Kit lässt sich meistern – und zudem mit kleinen Tricks mächtig aufwerten.
Zivilfahrzeuge
  • Meistermacher: Red Bull RB8
    Revell legt nach und liefert den Red Bull RB8 als gestandenen Plastikbausatz in 1:24, der Out-of-Box ohne Wenn und Aber zu begeistern vermag.
  • Arbeitstier: UAZ-452D
    Miniman Factory widmet sich teils ausgefallenen Resin- Bausätzen in 1:35. Der UAZ-452D ist solch ein Modell, das sich allerdings nicht ohne Tücken zeigt. Wie sich die meistern lassen, zeigt Kai Feindt.
Modellbau Akademie
  • Werkzeug
    Kompressoren damals und heute
  • Basics
    Turmdrehkreuz optimieren
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen