MIBA 12/22

MIBA 12/22

Bitte wählen

Auswahl zurücksetzen
Verlagsgruppe Bahn
  • ISBN: 222212
  • Erschienen am 18.11.2022
7,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung

Verfügbar

Produktinformationen "MIBA 12/22"
MIBA (Kurzform für Miniaturbahnen) berichtet monatlich über alle Neuheiten zum Thema Modelleisenbahn. Neben dem monatlich herausgegebenen Heft erscheint sechs Mal pro Jahr ein MIBA-Spezial, das sich detailliert mit einzelnen Themen aus dem Bereich der Modellbahn beschäftigt. Hier finden Sie detaillierte Tests und Berichte zu allen Spurgrößen- auch für die Nenngrößen Z und 1. Modellbahn in voller Vielfalt – das bietet nur die MIBA Informationen zu aktuellen Modellbahn-Themen Bildberichte perfekt gestalteter Modellbahnen Detaillierte Anleitungen aus der Modellbahn-Praxis
Inhaltsverzeichnis
Modellbahn- Anlage
  • Bockerl fahr zua!
    Die Hallertau im Modell (2. Teil)
  • Viel Betrieb im Märklineum
    Zweiter Teil des Berichts über die große H0-Anlage im Märklin-Museum
Vorbild
  • Ein neues Zeitalter
    Der ICE der ersten Generation
MIBA- Test
  • Günstiger geht’s auch
    Der ICE 1 als H0-Modell von Lima
Neuheit
  • Ein neuer Bahnhof für Willingen
    Neuheit zum 75-jährigen Vollmer-Jubiläum
  • Fein und schmückend
    Ein Werkstattgebäude in N von Vollmer für jede Ecke
  • Der Standardwagen der FS
    Italienischer Güterwagen mit Satteldach von Schnellenkamp in H0
Modellbahn- Praxis
  • Geschichten mit Licht
    Lichtsteuerung mit NeoControl von Fichtelbahn
  • Bahnbetriebswerk bei Nacht
    Beleuchtung auf der Modellbahn – immer wieder sehenswert
  • Straßenverkehr auf der Anlage
    CarMotion“ von Viessmann
  • Einfriedung mit Zaun
    Individueller Maschendrahtzaun in H0 für Einsteiger
  • Gleisbauarbeiter für große Spuren
    Figuren im 3D-Druck für 0 und 1
  • Weitere Details als Blickfang
    Zwölf Ausgaben anspruchsvoller Modelleisenbahnbau von A-Z – Teil 12
Rubriken
  • Zur Sache
  • Leserbriefe
  • Termine
  • Bücher
  • Neuheiten
  • Kleinanzeigen
  • Vorachau- Impressum
Wenn Sie Kritik, Lob, Korrekturen oder Aktualisierungen haben, schreiben Sie uns an lektorat@verlagshaus.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Zuletzt angesehen